DB Cargo setzt auch in Zukunft auf den Standort Mainz

“Das ist eine sehr gute Nachricht für den Wirtschaftsstandort Mainz”, reagiert der SPD-Landtagsabgeordnete und Mainzer SPD-Vorsitzende Johannes Klomann auf die Ankündigung der Vorstandsvorsitzenden der DB-Cargo Sigrid Nikutta 500 Arbeitsplätze wieder nach Mainz zu holen.

“Das Ziel der DB Cargo, den Anteil des Güterverkehrs auf 25 Prozent zu steigern, unterstütze ich ausdrücklich. Dies kann in naher Zukunft ein wichtiger Beitrag zur Reduktion des CO2-Ausstoses in Deutschland sein. Ich bin froh, dass der Standort Mainz dabei weiterhin eine strake Rolle spielen wird und zukünftig wieder rund 1300 Mitarbeiterinne und Mitarbeiter in Mainz angesiedelt sein werden”, erklärt Klomann

“Ich freue mich besonders, dass Frau Nikutta ein genauso großer Fan unserer schönen Stadt zu sein scheint wie ich”, so Klomann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.