Klomann fordert Fahrradabstellplätze am neuen Rewe in der Rheinallee

„Anscheinend hat man beim neuen REWE in der Rheinallee vergessen, für entsprechende Fahrradabstellplätze zu sorgen“, meint Neustadt-Ortsvorsteher Johannes Klomann. Einige Bürgerinnen und Bürger hätten ihn auch schon auf diese Problematik angesprochen, denn viele Neustädterinnen und Neustädter würden solch kurze Wege häufig mit dem Fahrrad erledigen.
Er selbst habe auch  schon beobachtet, so Klomann, dass Fahrräder aufgrund der fehlenden  Abstellplätze an der Fußgängerampel vor dem Rewe-Markt angeschlossen  wurden.

„Hier braucht es dringend einige Fahrradbügel, an denen die Kundinnen und Kunden ihre Fahrräder sicher abstellen und anschließen können. Ansonsten ist Chaos vorprogrammiert. Ich werde die Verwaltung bitten, hier tätig zu werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.