Kommissbrotbäckerei in der Mainzer Neustadt

Land unterstützt Kulturbäckerei in der Mainzer Neustadt mit 20.000 Euro

Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt die Erstellung eines Konzepts für die Kulturbäckerei in der Mainzer Neustadt in den Jahren 2019 und 2020 mit jährlich 10.000 Euro. Das wurde vom rheinland-pfälzischen Landtag im Rahmen der Beratungen zum Doppelhaushalt des Landes für die Jahre 2019/20 mit den Stimmen von SPD, FDP und Grünen beschlossen.
Die Kulturbäckerei soll in Teilen der Räumlichkeiten der ehemaligen Kommissbrotbäckerei in der Rheinallee in der nördlichen Neustadt entstehen und Platz für Veranstaltungen, Kunst, Kultur und Begegnungen schaffen.
Darüber hinaus plant die Wohnbau Mainz die Schaffung von rund 150 bezahlbaren Wohnungen auf dem Gelände.

„Ich freue mich, dass die Kolleginnen und Kollegen der Ampel-Koalition im Landtag die Mainzer Neustadt bei diesem wichtigen Projekt unterstützen“, so Neustadt-Ortsvorsteher und SPD-Landtagsabgeordneter Johannes Klomann. „Die Neustadt geht mit großen Schritten auf die 30.000-Einwohner-Marke zu – da braucht es dringend neben dem Neustadtzentrum ein zweites Stadtteilzentrum.“
Johannes Klomann zeigt sich sehr dankbar gegenüber dem Verein Kulturbäckerei, der das Projekt seit langer Zeit vorantreibt und bereits auch konzeptionelle Vorarbeit geleistet hat: „Auf dieser sehr guten Vorarbeit gilt es aufzubauen und sie zu vertiefen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.