SPD-Neustadtladen feiert am 2. Juni sein 20jähriges bestehen

SPD-Neustadtladen feiert am 2. Juni sein 20jähriges bestehen

Im März 1998 öffnete der SPD-Neustadtladen am Lessingplatz seine Tür. Seitdem haben hier unzählige Bürgersprechstunden, Sitzungen und Begegnungen stattgefunden. Mittlerweile ist er aus dem Herzen der Mainzer Neustadt nicht mehr wegzudenken.
„Gegründet“ wurde der SPD-Neustadtladen von der langjährigen Mainzer Landtagsabgeordneten Ulla Brede-Hoffmann: „Ich bin stolz, dass der Neustadtladen eine so tolle Entwicklung genommen hat.“
Ihr Nachfolger als Landtagsabgeordneter, Johannes Klomann, ergänzt: „Der SPD-Neustadtladen ist die zentralgelegene Anlaufstelle für die Sorgen und Nöte der Menschen. Das soll mindestens auch in den nächsten 20 Jahren so bleiben.“

Johannes Klomann (Neustadt-Ortsvorsteher und Landtagsabgeordneter), Ulla Brede-Hoffmann (Landtagsabgeordnete von 1995 bis 2005) und Erik Donner (Vorsitzender der Neustadt-SPD) laden herzlich zur 20-Jahr-Feier des SPD-Neustadtladens am Samstag, den 2. Juni von 14 bis 17 Uhr auf dem Lessingplatz in der Mainzer Neustadt ein.

Eröffnet wird das Fest durch Michael Ebling. Es wird Jazzmusik von Sandra Beddegenoots und Markus Fleischer geben. Außerdem wird die A.C.I.M. Dancegroup ihr tänzerisches Können präsentieren.

Für Essen und Getränke ist gesorgt. Für Kinder wird es Kinderschminken geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.