Kita am Goetheplatz auch zukünftig Konsultationskita

Die Kindertagesstätte am Goetheplatz wird auch im Jahr 2018 als Konsultationskita vom Bildungsministerium des Landes Rheinland-Pfalz gefördert. Die Mittel in Höhe von 13.640 Euro jährlich werden für einen Zeitraum von drei Jahren bewilligt.

Die Kita am Goetheplatz ist seit 2014 Konsultationskita. Das Schwerpunktthema für die nächsten drei Jahre lautet „Barrieren abbauen – Vielfalt in der Kita stärken – Inklusion leben“. Dabei kooperiert die Kita mit der Sophie-Scholl-Schule (BBS II) und der Katholischen Berufsbildenden Schule in Mainz.

Für den Mainzer SPD-Landtagsabgeordneten und Neustadt-Ortsvorsteher Johannes Klomann ist das besonders erfreulich: „Die Kita am Goetheplatz ist ein Spiegelbild der Vielfalt in der Mainzer Neustadt. Die Kolleginnen und Kollegen haben seit vielen Jahren damit zu tun und enorm viel Erfahrung. Ich freue mich, dass sie ihre Expertise auch weiterhin an die Kolleginnen und Kollegen im Land weitergeben.“

Konsulationskindertagesstätten in Rheinland-Pfalz arbeiten nach dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ und haben das Ziel, die pädagogischen Erfahrungen und Erkenntnisse der Kolleginnen und Kollegen an andere Erzieherinnen und Erzieher in Rheinland-Pfalz weiter zu vermitteln.

Bildnachweis: Erik Donner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.