Landesweites Semesterticket rückt in greifbare Nähe

Landesweites Semesterticket rückt in greifbare Nähe

Zu den positiven Entwicklungen beim landesweiten Semesterticket erklären Johannes Klomann, hochschulpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, und Benedikt Oster, verkehrspolitischer Sprecher:

„Nach langem Ringen um ein landesweites Semesterticket ist es dem Wissenschaftsministerium gelungen, alle Gesprächspartner an einen Tisch zu bringen. Beim gemeinsamen Gespräch konnten sich LandesAStenKonferenz, Verkehrsverbünde und Studierendenwerke auf die Einführung eines Rheinland-Pfalz-Tickets verständigen. Ein landesweite Semesterticket für Studierende in Rheinland-Pfalz rückt damit in greifbare Nähe“, so Klomann.

Oster ergänzt: „Es ist erfreulich, dass in dem langen Prozess mittlerweile ein gemeinsames Ziel zu erkennen ist. Knackpunkt ist weiterhin der preisliche Rahmen des geplanten Rheinland-Pfalz-Tickets. Die Verhandlungspartner sind nun aufgefordert, eine für alle Seiten akzeptable Lösung herbeizuführen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.